Jugendmedienschutz

Das Internet bietet uns heute vielfältige Möglichkeiten. In unserem WAT- und Ethik-Unterricht machen wir unsere Schülerinnen und Schüler fit für die technischen Anforderungen unserer Zeit.


Bei WAT  steht das "T" für Technik. Wir statten unsere Klassen mit einem umfassenden IT-Paket aus, welches zumindest den korrekten Umgang mit den Programmen MicrosoftWord und MicrosoftPowerPoint beinhaltet. Zugleich lernen unsere Schülerinnen und Schüler die Komponenten eines PCs kennen und machen sich mit der vorhandenen Technik in unseren Computerräumen vertraut. Der sichere Umgang mit dem SmartBoard rundet unser "T" ab.


In gIeich mehreren Fächern, vor allem aber in WAT und Ethik, werden aber auch die Gefahren und Probleme des Internet und von sozialen Netzwerken thematisiert. Fragestellungen sind hier:


Wie benutze ich eine Suchmaschine, z.B. google, richtig?


wikipedia - Segen oder Fluch?


ICQ, Skype und co. - Kommunikation im Internet


Selbstdarstellung im Internet: facebook und twitter


ebay und Musikbörsen - was ist erlaubt, was nicht?



Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Host:




Herr Host

Jugendmedienschutzbeauftragter