Infos

Die "jeantime" wurde im August 2011 von Schülerinnen und Schülern des Ganztagskurses "Schülerzeitung" gegründet. Dabei erinnerten sie sich an das Wort "showtime" und gelangten so schließlich zum Titel der Zeitung, der bis heute aktuell ist.

jeantime erscheint seither unregelmäßig ein- oder zweimal pro Schuljahr. Die druckfrischen Exemplare werden im Sekretariat der Schule verkauft, wobei der Preis für Lernende unserer Schule 20 Cent beträgt.

Die Teilnehmer des Ganztagskurses werden nicht nur im Schreiben von Berichten fit gemacht, sondern lernen vielfältige Prozesse einer Schülerfirma kennen. Hierzu zählt das Gewinnen von Werbepartnern oder das Schreiben von Rechnungen. Zu guter Letzt erfährt man mehr über den Druck von Printmedien, da unsere jeantime direkt vor Ort an der Ernst-Litfaß-Schule gedruckt wird.